09129 / 90 63 16 info@immo-haupt.de

bringt home staging
ihnen einen
bessere verkaufspreis?

DAS KÖNNEN SIE SELBER TUN

Eigentümer > Home Staging

Foto: colourbox.com

Unser Gehirn arbeitet schneller als wir denken. Schon Minuten nach dem wir ein Haus betreten haben, sagt uns unser Gefühl: Hier gefällt es mir – oder auch nicht! Eine clevere Verkaufsidee für Eigentümer heißt „Home Staging“ – eine Immobilie verkaufsgerecht inszenieren.

Auch ich nutze diese Möglichkeit, zum Beispiel bei leeren Räumen. Dafür setze ich auf die Zusammenarbeit mit einer professionellen Home Stagerin aus Wendelstein mit eigenem Deko- und Möbellager. Sie setzt mit mir ein Haus oder eine Wohnung wohnlich in Szene.

Die Erfahrung aus der Praxis hat mir beigebracht: Die Besichtigung hat etwas von einem Verliebungstermin.

Deshalb raten wir Ihnen als Privatverkäufer: Machen Sie die Braut hübsch und lassen Sie Ihre Immobilie erstrahlen. Denn Sie haben keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Hier ein paar Tipps von mir, was Sie selbst ganz einfach tun können: Sie müssen etwas tun, um Ihren möglichen Interessenten die Immobilie schmackhaft zu machen.

Hausputz

Es ist, als käme die Schwiegermutter zu Besuch. Bringen Sie Ihr Haus oder die Wohnung auf Hochglanz. Dazu gehören auch Fußleisten, Türen, Ecken … Achten Sie auch auf Spinnweben an den Decken. Wichtig sind vor allem die Fenster: Sie sind die Augen (und Seele) Ihrer Immobilie und müssen erwartungsvoll strahlen. Selbst wenn Sie schon im Umzug stecken: eine unordentliche, verschmutzte Wohnung kostet Sie beim Verkauf bares Geld – da zahlt sich der Einsatz einer externen Putztruppe aus.

Reparaturen

Schönheitsreparaturen sind wichtig. Kaputte Stufen, angeschlagene Ecken … Ihr Interessent will das Gefühl haben, ohne große Kosten hier einziehen zu können.

Entpersonalisierung

Dies ist der wichtigste Begriff für Ihre Immobilienschau! Er bedeutet, dass Sie so viele persönliche Dinge wie möglich wegräumen und schon einmal verpacken. Fotos, Nippes, Briefe, stapelweise Zeitschriften … ein eher unpersönlicher „Hotel-Look“ lässt dem Interessenten Raum für sein eigenes Lebensgefühl – und das ist alles, was an diesem Tag zählt.